Unser Landhaus-Café am Rhein mit Anregungen, Tipps und Kniffe für DEINEN Backerfolg.
         Unser Landhaus-Café am Rhein mit Anregungen, Tipps und Kniffe für DEINEN Backerfolg.

Landbrote

Landbrot

Landbrote sind in Form und in der Mehlmischung vielfältig. Man kann sie mit hellen- oder dunklen Mehlen backen. Sie sind aber meist rustikal und kräftig im Geschmack.

Landbrot rustikal

Nr. 03

Landbrot rustikal

Rezept Nr. 03

Landbrot rustikal                            

- ohne Sauerteig

- ohne Vorteig

Helles Landbrot

Nr. 14

Helles Landbrot

Rezept Nr. 14

Helles Landbrot

- ohne Sauerteig

- ohne Vorteig

Französisches Landbrot

Nr. 47

Französisches Landbrot

Rezept Nr. 47

Französisches Landbrot

- mit Vorteig

Rezept Franz. Landbrot.pdf
PDF-Dokument [77.2 KB]

Rustikale Brote

Rustikale Brote

Auch ohne klassischen Sauerteig ein Genuß

 

Dunkle Weizen und Roggenmehle bringen Geschmack. Die Brote lassen sich einfach vorbereiten und herstellen.

 

Rezept: 2 Brote a' 750 g

 

In die Knetschüssel geben

 

700 g kaltes Wasser

  10 g Frischhefe

Mit dem Schneebesen aufrühren.

 

zugeben

300 g Bio-Roggenmehl Type 1370

300 g Bio-Weizenmehl Type 1600

370 g Bio-Weizenmehl Type 1050

  18 g Salz

  30 g Trockensauerteig

  20 g Rübensirup

  20 g Sonnenblumenöl

 

Kneten

Mit der Maschine:

   5 Minuten auf Stufe 1

 15 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

   4 Minuten Stufe 1

 

10 Stunden abgedeckt (über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

  2 Stunden abgedeckt akklimatisieren lassen.

 

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, 1 x falten, (wie werden Teige gefaltet) 10 Minuten ruhen lassen, den Teig halbieren, zu runden Laiben formen, auf das Backblech mit Papier setzen, oben Mehlen und abgedeckt 40 Minuten (Backofen auf 250 °C Umluft einschalten) gehen lassen.

 

Einschneiden und in den vorgeheizten Ofen (unterste Schiene) bei 250 °C (Umluft) geben, dampfen und auf 190 °C runterschalten.

 

Nach 35 Min. auf 180 °C und nach 55 Min auf 150 °C runterschalten.

 

Backzeit: 70 Minuten

 

Den Dampf erstmals nach 35 Min. ablassen, danach alle 15 Minuten.

 

Nach dem Backen die Brote auf einem Gitter gut auskühlen lassen.