Unser Landhaus-Café am Rhein mit Anregungen, Tipps und Kniffe für DEINEN Backerfolg.
         Unser Landhaus-Café am Rhein mit Anregungen, Tipps und Kniffe für DEINEN Backerfolg.

Anregungen Früchtebrote

Früchtebrote zählen zu den besonderen Broten und können vielerlei Früchte enthalten. Ganz nach Belieben kann variiert werden. Um ein typisches Früchtebrot zu backen, sollte der Früchte- und Nüsseanteil im Gesamtgewicht höher liegen als das Teiggewicht. So kommen die Früchte und Nüsse gut zur Geltung. Viele Früchte werden heute als Softfrüchte angeboten und können daher direkt zum Teig gegeben werden. Getrocknete Birnen und Datteln sollten hingegen in Wasser erst quellen. Der Teig kann sowohl mit Hefe als auch mit Backpulver hergestellt werden. Ein aromatisches Früchtebrot enthält auch immer ein entsprechend ausgewogenes Verhältnis an Gewürzen wie z.B. Nelken, Zimt, Zitronen- u. Orangenschalen, Kardamom, Piment u. a.

Kursausschnitt: Früchtebrot aus Hefeteig